Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gewürzmuffins

Fingerfood Rezepte

Backrezept für Gewürzmuffins aus Rührteig mit getrockneten Aprikosen und Lebkuchengewürz. Als süßer Fingerfood zum Brunch oder Silvesterbüffet geeignet.

Gewürzmuffins

Zutaten für etwa 12 Gewürz-Muffins

  Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech gut einfetten bzw. jeweils zwei Papierbackförmchen in eine Aussparung legen.
250 g getrocknete Aprikosen fein würfeln, mit

4 EL Rum oder Fruchtsaft

vermischen und 15 Minuten durchziehen lassen. 

Rührteig herstellen, dazu

125 g weiche Butter mit
125 g Zucker und
1 Päck. Vanillinzucker  
1 Prise Salz mit der Küchenmaschine oder Handrührgerät schaumig schlagen. Nach und nach
2 Eier, Größe M unterrühren und schaumig rühren.
200 g Mehl und
1/2 Päck. Backpulver und
1/4 TL gemahlener Zimt  
1 Msp. gemahlene Nelken sowie

1 Msp gemahlenes Lebkuchengewürz

sieben, dazugeben und unterrühren. Zuletzt die Aprikosenwürfel mit der Flüssigkeit unterheben. 

Die Teigmasse gleichmäßig auf 12 Förmchen verteilen.

Die Gewürzmuffins etwa 25 Minuten backen.

 Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten

Gewürzmuffins

Tipp der Kochbaeren: Sofort nach dem Backen die Papierbackförmchen von den Muffins etwas ablösen - später geht es nicht mehr so gut.