Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Chicorée Tarte

franzoesische Rezepte

Rezept für eine französische Tarte mit Chicorée, Schinken- und Speckwürfel, Eiermilch auf Mürbeteigboden gebacken. Bestreut mit Brie.

Chicorée Tarte

Zutaten für eine Tarteform (viereckige Form - 29 cm, runde Form - Durchmesser 28 cm)

  Tarteform mit etwa Öl ausfetten. Dann

1 Pack. Mürbeteig,

fertig von der Kühltheke

aus der Verpackung nehmen. Aufrollen und in die Tarteform legen.

Mit einer Gabel mehrmals einstechen und in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Inzwischen

500 g Chicorée, 3 Stauden putzen, äußere Blätter entfernen, halbieren, den harten, bitteren Strunk herausschneiden und die Blätter in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.
50 g Butter in einer großen Pfanne zum Schmelzen bringen.
50 g gewürfelten Frühstücksspeck und
50 g fein geschnittenen Hinterschinken hineingeben und kurz anbraten. Dann den geschnittenen Chicorée zugeben, mit
1 TL Zucker bestreuen, umrühren. Mit
Salz und
geriebener Muskat würzen und etwa 10 Minuten unter Rühren dünsten. Es sollte möglichst keine Flüssigkeit mehr vorhanden sein. Anschließend vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Inzwischen
200 g Brie in kleine Würfel schneiden. Nun
200 ml Sahne und
2 Eier, Größe L kräftig verquirlen und mit

etwas  Piment d′ Espelette

Piment d`Espelette A.O.P. N°052 - Das Original aus dem Baskenland, in eleganter großer Gewürzdose mit doppeltem Aromadeckel, Inhalt: 100g

ersatzweise: Cayennepfeffer

 

Salz, Pfeffer weiß, frisch gemahlen

würzen und unter die Chicorée-Speck-Mischung rühren.

Diese Masse auf dem Tarteboden verteilen, die Brie - Käsewürfel daraufgeben und im Backofen etwa 40 Minuten backen.

Vorbereitungszeit: etwa 20 Minuten

Zubereitungszeit: etwa 40 Minuten

Chicorée Tarte Bilder:

Chicorée Tarte

Bild oben: Chicorée Tarte vor dem Backen.

Chicorée Tarte gebacken

Bild oben: Chicorée Tarte gebacken.

Tipp der Kochbaeren: Die Chicoréetarte schmeckt am besten warm.