Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Fruchtige Spargel- Orangen-Pizza

Backrezept für eine Fruchtige Spargel- Orangen-Pizza, Fladen mit halb Sauerteig und halb Hefeteig, der mit Tomatenmus, knackig vorgegarten Spargel und frisch filetierten Orangenspalten belegt wird.

 

Fruchtige Spargel- Orangen-Pizza
Fruchtige Spargel- Orangen-Pizza

 

Zutaten für 4 Portionen (zwei Pizzableche oder ein großes Backofenblech):  zur Zutatenliste, Einkaufsliste

Zubereitung beginnt am Vortag

Für den Brotteig

250 g Roggenmehl

mit

10 g Vollkorn-Sauerteig-Pulver aus Roggenmehl

vermischen und soviel lauwarmes Wasser (40 Grad warm) zugeben, bis alles leicht durchfeuchtet ist. Zugedeckt an einem warmen Ort 24 Stunden stehen lassen.Der Sauerteig muss dann leicht säuerlich riechen.

250 g Weizenmehl

in eine Schüssel sieben, eine Mulde hinein drücken und

1/4 Würfel Hefe

hinein bröseln. Mit

1 Prise Zucker

und etwas lauwarmen Wasser darauf gießen. Von den Seiten her etwas Mehl darüber stäuben. Den Vorteig 20 Minuten bei Zimmerwärme gehen lassen.Anschließend die beiden Teige mit dem Knethaken der Küchenmaschine gründlich verkneten.

etwas Salz

zugeben und dabei so viel lauwarmes Wasser zugeben, bis ein fester Teig entsteht, der sich vom Rand der Schüssel ablöst. Den Teig nochmals 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig halbieren und in Größe von zwei Pizzablechen ausrollen. Pizzableche vorher mit etwas Olivenöl ausfetten.

Belag herstellen ( für zwei Pizzableche):

Für den Belag

500 g weißen Spargel

nach unserem Rezept Spargel (z. B. hier) garen. Wir kaufen immer eine größere Menge Spargel - die Zubereitung hat man nur einmal und man kann dann diese fruchtige Spargel-Orangenpizza oder tolle andere Rezepte zaubern. Gegart lässt sich der Spargel etwa zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

2 Orangen, Bio-Qualität

waschen, schälen und filetieren. Wie man Orangen filetiert klicken sie hier.

200 ml Tomatenmus

mit

1 Prise Zucker

 

Salz, Pfeffer weiß, frisch gemahlen

und

getrockn. Majoran

würzen und auf die Teigböden gleichmässig verstreichen. Die gegarten Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden und abwechseln mit den Orangenspalten auf die Pizzaböden verteilen. Ganz zum Schluß die Pizzen noch mit

2 Päck. Mozzarella

in Scheiben geschnitten belegen und die Spargel-Orangenpizzas  im vorgeheizten Backofen bei  Heißluft 180 Grad und 200 Grad Ober-/Unterhitze etwa 25 bis 30 Minuten backen.

Garprobe am Rand mit einem Zahnstocher machen.
Auf einem Kuchengitter vor dem Servieren etwas auskühlen lassen.

Vorbereitungszeit: am Vortag beginnen, etwa 30 Minuten

Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde 30 Minuten

Tipp der Kochbaeren: Diesen Teig können sie in einer Schüssel mit Deckel  im Kühlschrank 2 Tage aufbewahren. Er geht dann noch etwas - aber schmeckt gebacken einfach köstlich.

Fruchtige Spargel- Orangen-Pizza Bilder:

Boden für Tomatenkuchen

Bild oben: Boden für Fruchtige Spargel- Orangen-Pizza aus 1/2 Sauerteig und 1/2 Hefeteig.