Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Champignon-Ricotta-Tarte

Rezept für eine große Tarte mit einem Boden aus Hefeteig (Pizzateig) der mit gedünsteter Zwiebel, frischen Champignons, gekochtem Schinken, Ricotta, Parmesan und Gouda belegt wird.

 Rezeptbild: Champignon-Ricotta-Tarte

 

Zutaten für 28 cm Durchmesser Quiche Form

Pizzateig herstellen alternativ: Pizzateig oder Mürbeteig aus der Kühltheke verwenden

1/2 Würfel frische Hefe

(Würfel 42g)

in einer vorgewärmten (zimmerwarm) Tasse mit etwas von
100 - 125 ml Wasser, lauwarm verrühren. Ein Esslöffel von
300 g Weizenmehl, Type 405 zugeben und etwa 10 Minuten bei 40 Grad gehen lassen. Das Mehl in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben, den Vorteig und
1 Prise Salz und
1 EL Olivenöl

zugeben und unter Zugabe des restlichen warmen Wasser zu einem festen, glatten Teig kneten. Der Teig soll sich glatt von der Schüsselwand ablösen.

Den Teig nun an einem warmen Ort zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Dann nochmals durchkneten und wieder zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Dann den Teig auf die Größe der Tarteform auswellen - plus Randhöhe -. Die Tarteform mit

Olivenöl oder Margarine

ausfetten und den Teig auslegen und am Rand hochziehen.

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Tartebelag vorbereiten In der Zwischenzeit
1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und in
etwas Olivenöl in einer Kasserolle zugedeckt weich dünsten (ca. 10 Min.).
200 g frische Champignons putzen, blättrig schneiden und in einer großen Pfanne kurz in etwas
Olivenöl anbraten, herausnehmen und abkühlen lassen.
100 g Ricotta mit
1 Ei, Größe L und
je 1 EL geriebenem Parmesan und Gouda verrühren. Dann
1 EL gehackte Blattpetersilie unterheben und mit
Salz und Pfeffer weiß, frisch gemahlen würzen.
100 g gekochten mageren Schinken, geschnitten

in 1/2 cm breite Streifen schneiden.

Die gedünsteten Champignons mit der gedünsteten Zwiebel-/Knoblauchmasse auf den Hefeteig verteilen. Dann die Schinkenstückchen darüber streuen. Ganz zum Schluss die Eier-Käse-Masse gleichmäßig darüber verteilen.

Champignon-Ricotta-Tarte backen:

Die "Champignon-Tarte" im Backofen ca. 30 bis 40 Minuten backen. Zum Schluss evtl. mit Backpapier abdecken.

Dazu passt eine große Schüssel gemischter Salat.

 

Vorbereitungszeit: Hefeteig etwa 1 Stunde

Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten ( incl. Backzeit )