Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Pfannkuchen mit mexikanischer Füllung

Rezept für gefüllte Pfannkuchen als Hauptgericht, mit Rindfleisch, Tomaten, Paprikagemüse-Mix, Peperoni, Zwiebeln, Knoblauch, Kidneybohnen und Mais.

Pfannkuchen mit mexikanischer Füllung

Zutaten für bis zu 8 Pfannkuchen bzw. Tortillas oder Wraps

Mexikanische Tortilla oder Wraps oder Pfannkuchen

alternativ: Wraps, Tortillas

- fertig abgepackt kaufen -

nach unserem Grundrezept mexikanische Tortilla oder Wraps oder dem Grundrezept Pfannkuchen  herstellen.

Von Vorteil ist es, wenn sie auf einen Vorrat im Gefrierschrank zurückgreifen könnnen.

Füllung zubereiten Hierfür

1 große rote Zwiebel

oder Gemüsezwiebel

und

2 Knoblauchzehen schälen und in feine Streifen schneiden.
1 Chilischote und
1/2  roten Paprika  
1/2  grünen Paprika sowie
1/2  gelben Paprika waschen, halbieren, entkernen, dabei den Stielansatz und die weißen Trennwände herausschneiden. Den Peperoni in feine Halbringe und die Paprika in Streifen schneiden.
500 g Rindfleisch v. Rostbraten in mundgerechte Stücke schneiden (nicht zu groß) und in
2 EL Butterschmalz rundherum kräftig anbraten, herausnehmen und kurz warm stellen.  Dann die Zwiebel- und Knoblauchstreifen zugeben und ebenfalls anbraten und zugedeckt 5 Minuten dünsten. Anschließend
2 EL Tomatenmark und
etwas gemahlenen Kümmel sowie
200 g gehackte enthäutete frische Tomaten zugeben, anbraten und mit
1 TL Paprikapulver, edelsüß und
etwas Paprikapulver, scharf bestäuben, kurz mitdünsten. Fleisch zugeben, umrühren und mit
getrocknetem Majoran, etwa 1 TL  
Salz und
Pfeffer schwarz, frisch gemahlen würzen. Dann mit

100 ml Rotwein

(z. B. Trollinger)

und

400 ml Rinderfond oder Rinderbrühe aufgießen.

Etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Paprikastreifen und Chilli zugeben und weitere 10 Minuten garen bis das Rindfleisch schön weich ist. Bei Bedarf noch etwas Fleischbrühe zugeben.

Dann noch

1 kleine Dose Maiskörner

Abtropfgewicht 140 g (v.Bonduelle)

und

1 kleine Dose Kidneybohnen,

Abtropfgewicht 250 g

in ein Sieb gießen, kurz mit heißem Wasser durchspülen und ganz zum Schluß in die mexikanische Füllung geben und nochmals erhitzen. Die Füllung sollte nicht zu dünnflüssig sein.

Nochmals vor dem Servieren kräftig abschmecken, eventuell noch einen frischen Chili fein gehackt darunter geben.

Servieren

Die heiße mexikanische Füllung auf die Pfannkuchen verteilen, aufrollen und sofort servieren.

Dazu einfach noch Blattsalate reichen.

Vorbereitungszeit: etwa 15 Minuten

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten - Garzeit richtet sich nach der Qualität des Rindfleisches

Pfannkuchen mit mexikanischer Füllung

Tipp der Kochbaeren: Wer mag schneidet noch Eisbergsalat in feine Streifen und gibt es auf die Füllung vor dem Aufrollen der Pfannkuchen.