Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mojo rojo

spanische Rezepte

Rezept für eine kanarische Knoblauchsoße, die zu den in Meerwasser gekochten Kartoffeln Papas arrugadas gereicht wird.

Mojo rojo 

 

Zutaten

200 g Tomaten am Stielansatz kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser geben und anschließend enthäuten. Die Tomaten vierteln, den Stielansatz und die Kerne entfernen und das Tomatenfruchtfleisch würfeln. 

8 spanische rote Paprikaschoten

waschen, schälen,  vierteln, Scheidewände und Kerne, sowie den Stielansatz herausschneiden und das Paprikafruchtfleisch würfeln.

Das Paprikafruchtfleisch mit den enthäuteten

8 Knoblauchzehen und
2 TL Meersalz fein zerreiben. Nach und nach
500 ml Olivenöl, extra vergine zugeben, bis eine dicke Paste entsteht. Das Tomatenfruchtfleisch dazugeben und ebenfalls zerreiben. Mit

1 TL rotem Paprikapulver, edelsüß

würzen. Wer es scharf mag, nimmt Paprikapulver rosenscharf.

Das Mojo rojo eventuell mit getrockneten Brotkrumen oder Semmelbrösel andicken.

Zur Halbarmachung kann noch

etwas Weinessig zugegeben werden.

Zubereitungszeit:  etwa  30 Minuten