Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Käsesoße mit Mehlschwitze

Rezept für eine selbst gemachte Käsesoße mit Mehlschwitze.

Käsesoße mit Mehlschwitze 

 

Zutaten für 4 Portionen

Herstellung der Käsesoße

Hierfür

1 Zwiebel

schälen und fein würfeln. Dann in einer Pfanne mit

1 EL Olivenöl

dünsten. Mit

40 g Mehl

bestäuben, anschwitzen und mit

200 ml Gemüsebrühe instant

unter Rühren langsam aufgießen.

100 ml Kochsahne

zugießen und etwa 10 Minuten köcheln lassen, anschließend durch ein Sieb drücken. Die Zwiebelstückchen entfernen. Dann

je 50 g Gouda, Bergkäse und Comte

reiben und unter die Soße rühren bis der Käse geschmolzen ist und die Soße sämig ist. Je nach Geschmack kann mehr geriebener Käse verwendet werden. Mit etwas

Zitronensaft

und

geriebener Muskat

würzen und warm stellen.

Die Käsesoße getrennt zu Nudelgerichten oder Gemüse reichen,

Zubereitungszeit: etwa  15 Minuten

Käsesoße mit Mehlschwitze

Tipp der Kochbaeren: Diese Käsesoße schmeckt zu Bandnudeln oder Penne hervorragend. Gemischten Salat dazu reichen und fertig ist ein schmackhaftes Essen.