Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Gulasch Suppe der Kochbaeren

Rezept für eine mexikanische Gulaschsuppe, in eine Rindergulaschsuppe kommen noch Maiskörner und Chilischoten.

 Rezeptbild: Gulasch Suppe der Kochbaeren

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rindfleisch aus der Schulter in mundgerechte Würfel schneiden.
4 große Zwiebeln (500 g) und
3 Knoblauchzehen schälen und in feine Würfelchen schneiden.
3 - 4 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und das Rindfleisch anbraten, danach
2 EL Tomatenmark mit anbraten und die Zwiebeln und den Knoblauch zufügen und glasig dünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen und das Paprikapulver darüber streuen und gut unterrühren, mit
1 L Fleischbrühe ablöschen. In einen großen Topf evtl. umfüllen und
3/8 L kräftigen trockenen Rotwein zugeben.
4 scharfe Chilischoten halbieren, Kerne entfernen und in feine Ringe schneiden und zur Suppe geben. Mit
Salz und Pfeffer schwarz (frisch gemahlen) würzen und zugedeckt die Suppe ca. 1 bis 1 1/2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch butterweich ist.
1 Dose Maiskörner abgießen und darunter rühren und erhitzen. Gulaschsuppe abschmecken, nach Bedarf/Geschmack noch mit etwas
Chilipulver nachwürzen und
4 Frühlingszwiebeln die geputzt und in feine Scheiben geschnitten sind, darüber streuen und servieren.

Vorbereitungszeit: etwa 20 Minuten

Zubereitungszeit: etwa 1 Std. 30 Minuten

Gulasch Suppe der Kochbaeren

Tipp der Kochbaeren: Dazu passt eine Scheibe kräftiges Bauernbrot dazu.